Sa, 18. November 2017

Alk+Diät=peinlich

07.09.2010 12:23

Victoria Beckham bei Alkohol-Absturz in London ertappt

So kennt man Victoria "Posh" Beckham normalerweise nicht: Sie wankt, sie schwankt und lässt sich von einer Freundin im Auto stützen, damit sie nicht vornüber kippt. Die 36-Jährige hatte am Wochenende beim Abendessen mit dem britischen Starkoch Gordon Ramsay und dessen Frau Tana in seinem Londoner Restaurant "Maze" offenbar auf die goldene Trinkregel, Alkohol und Diät vertragen sich schlecht, vergessen und den Abend sturzbetrunken und für ihre Verhältnisse eher peinlich beendet.

Wie viel die Ehefrau von David Beckham in ihren vermutlich bis auf ein paar Salatblättchen, gewürzt mit einem Hauch von Fischfilet, leeren Magen gekippt hat, kann man nur schätzen. Fakt ist, es war zu viel, denn beim Verlassen den Lokals zu später Stunde konnte sich die Mutter von drei Söhnen kaum auf den Beinen halten. Die Augen halb geschlossen, ließ sie sich von ihrer Freundin Tana Ramsey festhalten und ins wartende Auto bugsieren, wo sie dann völlig weggetreten in deren Arme sank. Sehr unglamourös!

Der Abend hatte eigentlich ganz harmlos begonnen. Victoria hatte sich in dem Lokal mit Ramsay, dessen Frau und US-Schauspielerin Eva Longoria, mit der sie ebenfalls gut befreundet ist, zum Abendessen getroffen. Longoria trug zur Feier des Abends übrigens ein Kleid aus der Modelinie von Victoria, was die Designerin so sehr freute, dass sie - noch bevor sie nicht mehr tippen konnte - über ihren neuen Twitteraccount zwitscherte: "Ich bin mit Eva Longoria aus, die einfach wunderschön in einem meiner Kleider aus der Herbstkollektion aussieht."

Victoria Beckham hat sich in den letzten Jahren nach Ende ihrer Karriere als "Spice Girl" und nach der Hochzeit mit David Beckham als Stilikone neu erschaffen. Jeder ihrer Auftritte ist perfekt. Ob sie nun am Flughafen in High Heels und im eleganten Etuikleid aufmarschiert, im Supermarkt in Hot Pants und Stöckelschuhen ihre Söhne hinter sich herschleift oder in Jeans und Louboutins im Sportstadion sitzt - sie ist eine Inszenierung der Eleganz ohne Fehler. Bis jetzt. Hoffentlich sehen wir hier nicht den Beginn eines neuen Absturz-Promis auf dem Weg in die nächste Entzugsklinik...

Fotos: Viennareport

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden