Fr, 24. November 2017

Großer Moment

06.09.2010 10:22

22 Kinder aus St. Johann laufen mit den Kicker-Stars ein

Für 22 Kinder der U9-Mannschaft des TSV St. Johann geht am Dienstag ein großer Traum in Erfüllung: Die Nachwuchs-Kicker dürfen mit ihren Stars beim Länderspiel in Kleßheim auf dem grünen Rasen einlaufen. "Das ist natürlich eine große Sache", sind Benjamin, Christina, Tamara und Marco schon ganz aufgeregt.

Sie sind vier der 22 Nachwuchs-Kicker des TSV St. Johann, die im Stadion eine ehrwürdige Aufgabe haben: nämlich am Beginn des ersten Länderspiels überhaupt in Kleßheim mit ihren österreichischen Fußball-Helden aufs Feld zu laufen. Bisher gab es ja wegen des Kunstrasens noch kein Gastspiel der Nationalmannschaft in Salzburg.

"Wir freuen uns natürlich sehr, dass wir beide Mannschaften unserer U9 dabei haben. Darunter zwei Mädchen", sagt Sepp Klingler, seit sieben Jahren Präsident des TSV St. Johann. Zufall ist es allerdings nicht, dass genau den jungen Kickern aus dem Pongau diese Ehre zuteilwurde.

Immerhin sponsert der McDonalds St. Johann den TSV, und die Fastfood-Kette ihrerseits ist Partner des Österreichischen Fußballbundes. Klingler, der seit 28 Jahren für das "gelbe M" in Salzburg steht: "Für die Kinder ist das ein ganz besonderer Moment! Und die Eltern dürfen ebenfalls alle mit dabei sein."

von Max Grill, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden