Fr, 15. Dezember 2017

Stars & Land helfen

02.09.2010 18:44

Rotkreuz-Helfer aus Salzburg auf Flut-Mission in Pakistan

Das Salzburger Rote Kreuz entsendet zwei Experten ins Katastrophengebiet nach Pakistan: Herbert Wieser und Tanja Reitmeier sind am Donnerstag Richtung Asien geflogen. Sie sollen mit sechs Kollegen dafür sorgen, dass Hilfsgüter auch bei den Opfern ankommen. Finanziert wurde der Einsatz durch eine Gala der Festspielstars.

Es war eine Gala für die Aktion "Nachbar in Not", Ende August stellten sich zahlreiche Festspiel-Stars – unter anderem auch Anna Netrebko – in den Dienst der guten Sache und sammelten mit einem Benefizkonzert an die 300.000 Euro an Spenden für Pakistan. Geld, mit dem auch der Einsatz von zwei Rotkreuz-Helfern aus Salzburg im Katastrophengebiet finanziert wird. Weitere 100.000 Euro kamen vom Land Salzburg dazu.

Am Donnerstag schließlich hoben Tanja Reitmeier und Herbert Wieser vom Flughafen Wien ab. Für Wieser (40), Familienvater aus Eben, Freiwilliger beim Roten Kreuz und Stabs-Chef im Kommando, nicht der erste Katastropheneinsatz: Er war nach dem jüngsten Erdbeben auch in Haiti um den betroffenen Menschen zu helfen.

"Unsere Leute begleiten eine Lieferung mit Hilfsgütern, von Decken und Zelten bis zur Küchenausrüstung. Und sie stellen sicher, dass die Güter auch bei den Betroffenen ankommen", sagt Salzburgs Landesrettungskommandant Anton Holzer.

von Max Grill, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Für den Newsletter anmelden