Do, 14. Dezember 2017

EM-Silber nur Anfang

31.08.2010 10:55

Matthias Mellitzer smasht sich für London 2012 ein

Matthias Mellitzer hat in seiner zweiten Saison mit Clemens Doppler auch seine größten Kritiker überzeugt! Mit EM-Silber und mehreren Top-10-Plätzen in der World-Series etablierte sich "Bum-Bum-Melle" in der Weltklasse der Beachvolleyballer. Der bald 30-jährige Osttiroler smasht sich mit Partner Clemens Doppler für London 2012 ein: "Olympia ist mein großes Ziel."

Das Turnier in Den Haag war für die Männer schon der Abschluss in der World-Series. Matthias Mellitzer blickt sehr zufrieden auf die Saison zurück: "Wir haben uns mit starken Ergebnissen einen Startplatz im Hauptbewerb erkämpft. Das war unser wichtigstes Saisonziel. EM-Silber war eine traumhafte Zugabe."

Die Verbesserung in der Rangliste vom 46. auf den 27. Platz lässt sich am besten am Osttiroler festmachen. "Bum-Bum-Melle" überzeugte auf Sand als kompletter Beachvolleyballer: sicher in der Annahme, stark am Block und gefährlich im Angriff. "Ich kann mich aber noch verbessern", ist er überzeugt.

Mellitzer und Doppler legen sich deswegen auch noch nicht auf die faule Haut. Sie wollen beim Kontinental-Cup Ende September noch einmal zu schlagen: "Es gibt in dieser Turnier-Serie immerhin ein Olympia-Ticket zu gewinnen."

London 2012 ist das große Ziel von Mellitzer. Der 1,96 Meter große Angreifer wechselte auch deswegen im Vorjahr vom Hallen-Volleyball auf den Sand. Es ist aber ein weiter Weg bis zu den Olympischen Spielen. Nur die Top 16 der Weltrangliste baggern in London um Edelmetall.

von Norbert Niederacher, Tiroler Krone

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden