Mo, 18. Dezember 2017

Autoknacker gefasst

30.08.2010 02:18

Grazer Student wird jungem Slowenen zum Verhängnis

Aufmerksame Zeugen helfen der Grazer Polizei bei der Jagd auf Autoknacker: Nachdem erst Freitag früh - wie berichtet - ein 24-jähriger Bosnier von einem Anrainer bei einem Einbruch beobachtet worden war, klickten am Samstag für einen jungen Slowenen in der Attemsgasse die Handschellen. Ein Passant hatte ihn zuvor ertappt.

Der Student hatte gegen 22 Uhr ein verdächtiges Klirren gehört - weil bei einem Auto eine Scheibe eingeschlagen worden war. Der 19-Jährige sah, wie sich ein junger Mann ins Auto beugte und danach die Flucht ergriff. Er rief sofort die Polizei an, die den mutmaßlichen Täter, den jungen Slowenen, stellte. Er hatte einen Schraubenzieher und zwei gestohlene Navigationsgeräte bei sich.

Vermutlich Serientäter
Es dürfte sich um einen Serientäter handeln, der möglicherweise bereits in der Nacht auf Samstag zuschlug. Denn da wurden in Graz acht Autoeinbrüche verübt, drei davon in Tiefgaragen - bei allen Fahrzeugen wurden Scheiben eingeschlagen. Gestohlen wurden Bargeld, Autoradios, Fahrzeugpapiere und Bankomatkarten. Das Landeskriminalamt ermittelt.

von Peter Riedler, "Steirerkrone"

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden