So, 17. Dezember 2017

US Open in New York

27.08.2010 19:16

Mayr, Paszek und Haider-Maurer in letzter Quali-Runde

Die österreichischen Tennis-Damen Patricia Mayr und Tamira Paszek sind am Freitag fast zeitgleich in die dritte und letzte Runde der Qualifikation für das Grand Slam Turnier in New York eingezogen. Mayr setzte sich 6:4, 6:4 gegen die erst 15-jährige US-Amerikanerin Krista Hardebeck durch, Paszek (Bild) fertigte die Koreanerin Kim So-jung 6:3 und 6:1 ab. Bei den Herren schaffte es nur Andreas Haider-Maurer in die dritte Quali-Runde.

Nächste Gegnerin der in der US-Open-Quali als Nummer elf gesetzten Tirolerin Mayr ist die Italienerin Maria Elena Camerin, die Vorarlbergerin Paszek bekommt es ebenfalls erstmals mit der an Nummer sechs gereihten Russin Jewgenija Rodina zu tun.

Haider-Maurer in 3. Quali-Runde
Bei den Herren schaffte Andreas Haider-Maurer durch ein 7:6(4) und 6:4 über den Polen Jerzy Janowicz den Einzug in die dritte und letzte Quali-Runde, wo er nun auf den Sieger des Duells Flavio Cipolla (ITA) gegen Daniel Munoz de la Nava (ESP-21) trifft.

Aus für Koubek und Peya
Weniger gut erging es am Donnerstag (Ortszeit) Stefan Koubek und Alexander Peya in der Qualifikation. Peya war gegen Ramon Delgado aus Paraguay knapp am Aufstieg in Runde zwei dran, vergab im zweiten Satz allerdings vier Matchbälle und verlor schließlich 7:6(5), 6:7(11) und 3:6. Der Kärntner Routinier Koubek blieb durch ein 4:6 und 4:6 gegen Rik de Voest aus Südafrika in der zweiten Runde auf der Strecke.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden