Di, 12. Dezember 2017

Schon schwanger?

27.08.2010 10:49

Babygerüchte um schwedische Kronprinzessin

Zu sehen ist definitiv noch nichts, und für Spekulationen ist es eigentlich ebenfalls noch viel zu früh, trotzdem geistern seit dieser Woche Babygerüchte um die schwedische Kronprinzessin Victoria durch die Medien. Der romantische "Smekmånad", wie die Flitterwochen in Schweden heißen, soll gefruchtet haben und dem Ikea-Königreich in spätestens neun Monaten ein Thronfolgerlein bescheren.

Braun gebrannt und strahlend hatte sich die 33-jährige Schwedenprinzessin bei der Hochzeit von Prinz Nikolaos auf dem griechischen Mini-Eiland Spetses gezeigt. Während sie immer die Nähe ihres Prinzen Daniel suchte, soll die Prinzessin bei den Feierlichkeiten aber doch etwas gemieden haben: Alkohol. Und das legt freilich die Vermutung nahe, dass die sympathische künftige Königin schwanger ist. Es könnte aber auch heißen, dass sie schwanger werden will, auch da ist es ja ratsam, Alkohol zu meiden.

Klar ist: Ganz Schweden wartet auf die freudige Nachricht über Nachwuchs im Königshaus und alle werden sich mit Victoria freuen.

Victoria und ihr Daniel hatten nach ihrer Hochzeit am 19. Juni eine mehrwöchige Hochzeitsreise mit einer Jacht gemacht, die das Paar unter anderem auf die Trauminsel Bora Bora und nach New York geführt hatte.

Als nächstes steht den beiden der Umzug in ihr neues Zuhause, das Haga-Schloss bei Stockholm bevor, das aufwändig für sie renoviert worden ist. Möglicherweise ist ein Kinderzimmer dort bereits liebevoll eingerichtet, um einen kleinen Prinzen oder eine kleine Prinzessin zu beherbergen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden