Do, 23. November 2017

Zum sechsten Mal

25.08.2010 11:30

Linz hat den schönsten Bahnhof Österreichs

Der Linzer Hauptbahnhof ist einmal mehr zum schönsten Österreichs gekürt worden. Er errang den Titel zum sechsten Mal in Folge, gab der Verkehrsclub Österreich (VCÖ), der 12.400 Fahrgäste befragt hat, am Mittwoch bekannt. Die Konkurrenz war eingeschränkt, da der Salzburger Hauptbahnhof und der Wiener Westbahnhof derzeit umgebaut werden.

Aus Sicht der Fahrgäste würden folgende Kriterien einen guten und schönen Bahnhof ausmachen, so der VCÖ: Er sei gut an das öffentliche Verkehrsnetz angeschlossen, barrierefrei sowie hell und offen gestaltet. Positiv bewertet werde auch, wenn es gute Einkaufsmöglichkeiten gibt. VCÖ-Sprecher Christian Gratzer: "Ein Bahnhof sollte ein Ort sein, an dem man gerne ankommt und verweilt."

Was der Bahnhof Attnang-Puchheim im Bezirk Vöcklabruck offenbar nicht bietet. Er wurde am sechstschlechtesten benotet. "Attnang wurde sich schon längst einen neuen, schönen Bahnhof verdienen", so Gratzer. Laut Auskunft der ÖBB sind dort die Vorarbeiten für einen Neubau bereits im Gange.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden