Fr, 24. November 2017

Schreck am Morgen

24.08.2010 17:33

Bewaffneter Mann am Grundstück von Hilton verhaftet

Paris Hilton ist am Dienstagmorgen unsanft von einem verhinderten Einbrecher oder Stalker geweckt worden. Der bewaffnete Mann hatte an die Fenster der US-Millionärin gepumpert, bis die Polizei kam.

Die 29-Jährige war noch im Bett, als sie ihn hörte und die Polizei rief. "Es ist total unheimlich, ich bin gerade aufgewacht, als ein Kerl mit zwei Messern in der Hand versucht hat, bei mir einzubrechen", schreibt das bekannte US-Starlet auf seiner Twitterseite über den Vorfall. Dazu hat die populäre Blondine ein Foto von der Verhaftung des Mannes gepostet. Die Aufnahme zeigt einen Mann in beiger Kleidung mit Handschellen von hinten, umringt von mehreren Polizisten.

Der 31-jährige Mann ist Polizeiinformationen zufolge gegen 6.45 Uhr auf dem Grundstück von Paris Hilton verhaftet und ins lokale Gefängnis in Van Nuys gebracht worden.

Hilton habe der Polizei erklärt, der Mann habe gegen die Fenster ihres Hauses gehämmert - sei aber nicht hereingekommen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden