Di, 12. Dezember 2017

Staunen und Lachen

24.08.2010 15:03

Stadtrichter laden ab Freitag zum "Altstadtzauber"

Nicht nur in der Faschingszeit sind die "Stadtrichter zu Clagenfurth" aktiv; der Männer-Verein, der seine Gewinne karitativen Zwecken widmet, organisiert auch alljährlich den "Altstadtzauber": Am Freitag und am Samstag erklingt von zehn Bühnen Musik jeden Genres, Gaukler ziehen durch die Gässchen und am Flohmarkt wird die ganze Nacht fröhlich getandelt und gefeilscht.

Skurrile und alte Dinge gibt es von Freitagmittag bis Samstagmittag auf dem großen Flohmarkt in der Altstadt. Nachtbummlern sei eine Taschenlampe, für interessiertes Schauen und Kaufen eine Stirnlampe empfohlen. Beinahe ungebrauchtes Spielzeug und Bücher bieten die Kinder an eigenen kostenfreien Standln auf dem Domplatz feil.

Auf den Musikbühnen hört man von Kärntner Kirchtagsmusik über Austropop, Blues, Boogie, Soul und Salsa bis hin zu Rock alles. Unter anderen geben sich die Beachband um seiner Ehren Gert Prix, die Bluesbreakers, die Lendriver Dixieland Band, Wiener Wahnsinn und Swinging Strings die Ehre.

Zirkus und Theater für die Kleinen
Eigens für die Kleinen gibt es in der Renngasse ein Programm mit Theater und Zirkus. Staunen und Lachen werden Besucher auch in den kleinen Gässchen, in denen sie plötzlich einem Stelzengeher, Pantomimen, Drehorgelspieler oder einem anderen Gaukler begegnen, organisiert von Stadtrichter-Kanzler Wolfgang Winkelbauer. Und übrigens: Der Eintritt ist frei!

"Kärntner Krone"

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden