Mi, 13. Dezember 2017

Die Drähte glühen

24.08.2010 09:21

Verteidiger Pawel Golanski bei Sturm heißer Kandidat

Juventus scheint für das Europacup-Rückspiel am Donnerstag in Turin gegen Sturm gerüstet: Der Gewinn der Trofeo Luigi Berlusconi Sonntagnacht in Mailand mit einem 5:4-Penaltysieg gegen AC Milan gibt Selbstvertrauen. Indessen ist Sturm am Transfermarkt tätig: Der Draht zu Pawel Golanski "glüht" - Polens 14-facher linker Teamverteidiger, der 2008 bei der EM spielte, wäre nach dem Abgang von Steaua Bukarest zu haben.

Über den senegalesischen Mittelfeld-Testkandidaten Cheikh Sadibou Cisse (18) von Etoile Lusitana Dakar, der am Montag erstmals in Graz mittrainiert hat, gibt Sturm-Manager Oliver Kreuzer (rechts im Bild mit Coach Foda) bereitwillig Auskunft, wie über die Überlegung, Patrick Mavoungou, der im Teamkader von Kamerun stand, kostengünstig zu verpflichten.

Aber die Prioritäts-Causa "Linksverteidiger" gibt er sich verschlossen. "Schon richtig, wir haben Kontakt zu Pawel Golanski. Ein gestandener, international erfahrener Mann," sagt er, "da er aber ablösefrei ist, hat er auch andere Angebote."

"Ein schneller Mann, mit gutem linken Fuß"
Der 27-jährige Pole stand 14 Mal im Nationalteam, spielte 2008 bei der EURO auch gegen Österreich. Zuletzt war der Mann aus Lodz drei Jahre bei Steaua Bukarest, das 1,3 Millionen Euro an Kielce bezahlt hat, und sammelte Erfahrung in Champions- und Europa League. Daher sind Hoffenheim und OFI Kreta an ihm interessiert. Sturms Tormanntrainer "Kazi" Sidorczuk wäre begeistert: "Ein schneller Mann, mit gutem linken Fuß - er könnte uns helfen!" Sollte das Projekt Golanski platzen, hat Sturm noch eine zweite Variante im Talon - ein Leihgeschäft.

Momentan spricht Oliver Kreuzer aber lieber über Turin: "Ich erhoffe mir, dass unsere Mannschaft dort so selbstbewusst auftritt wie in Graz. Chancen gibt uns ohnehin kaum wer - aber wir glauben an uns! Wenn uns ein schnelles Tor gelingt, wer weiß. Zu verlieren haben wir ja nichts. Budgetär war nicht einmal die Qualifikation eingeplant." PS: LASK verpflichtete Albaniens Teamspieler Klodian Duro.

von Volker Silli, "Steirerkrone"

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden