Di, 12. Dezember 2017

0:3 gegen Man City

24.08.2010 07:46

Liverpool auch im 2. Saisonmatch ohne Sieg

Auch in der zweiten Runde der Premier League ist Liverpool hinter den Erwartungen zurückgeblieben und hat erneut keinen Sieg feiern können. Der Rekordmeister verlor am Montagabend gegen Manchester City mit 0:3. Gareth Barry (13.) und zweimal Carlos Tevez (52., 67.) stellten den hochverdienten Heimsieg für den Titelaspiranten sicher. Zum Saisonauftakt hatten beide Klubs remis gespielt.

Den Führungstreffer von Abwehrspieler Barry bereitete der in der Vorwoche von Rapids Europacup-Gegner Aston Villa gekommene James Milner mustergültig vor. Auch danach blieben die "Citizens" am Drücker, den Gästen gelang vor der Pause hingegen wenig Gefährliches. Sieben Minuten nach Wiederbeginn sorgte Tevez nach einem Eckball für die Vorentscheidung.

Liverpool kam danach zwar zu einigen hochkarätigen Chancen, Manchester-Tormann Joe Hart machte diese aber allesamt zunichte. Zudem hatten die Gäste bei einem Stangenschuss von Steven Gerrard Pech. Endgültig in trockene Tücher gebracht wurde der erste Man-City-Saisonsieg durch einen von Tevez verwerteten Elfmeter nach Foul von Martin Skrtel an Adam Johnson.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden