Mi, 13. Dezember 2017

Diese Nase!

23.08.2010 11:13

So stylisch wird der neue Mercedes-Benz CLS

Nun sind die Bilder also auch offiziell da (nicht nur als „hinterrücks veröffentlichter Prospekt – siehe Infobox). Der neue Mercedes-Benz CLS übernimmt die geduckt kauernde Statur seines von 2004 bis Juli 2010 170.000-mal gebauten Vorgängers, die lange Motorhaube, die schmalen Fenster – und ist doch ganz anders.

Das Front-Design zeigt Verwandtschaft mit dem Flügeltürer SLS AMG. Die Kühlermaske mit dem Zentralstern-Grill ist nicht optisch in die Motorhaube integriert, sondern steht abgesetzt senkrecht im Wind, was die Motorhaube optisch noch länger macht.

Innovative Lichtspiele
Die Voll-LED-Scheinwerfer bieten (laut Daimler weltweit erstmals) alle dynamischen Lichtfunktionen in LED-Technik. Ihr Innenleben ist von oben nach unten in drei gepfeilte Ebenen gegliedert: Oben ein LED-Blinker, darunter ein auffälliges, immer leuchtendes LED-Positionslicht mit Abblendlichtfunktion; unten befinden sich die LED-Fernlicht- und Nightview-Funktionen. Insgesamt sind es 71 LEDs, wie man bei Daimler stolz ergänzt.

Die typische CLS-Silhouette bleibt erhalten, neu ist das neuartige Linien- und Flächenspiel; der Vorgänger war sehr glatt gestaltet. Die Schultern rund um die Hinterräder sind besonders kraftvoll gezeichnet. Die LED-Heckleuchten greifen weit um und wirken als verbindendes Element von den Seiten zum Heck.

Gut eingepackt
Im Innenraum will Mercedes Fahrer und Passagiere offenbar einwickeln: Den so bezeichneten „Wrap-around“-Effekt des Cockpits kennzeichnet eine hohe Linie, die sich in einem Schwung von der Fahrertür über den Instrumententräger bis zur Beifahrertür zieht. Der Zentral-Bildschirm wurde in das Instrumententafel-Oberteil integriert. Die abfallende Seitenlinie in den Türen soll die dynamische „Dropping Line“ des Exterieurs wieder auffangen.

Folgende Motoren werden im Angebot sein:

  • CLS 250 CDI (204 PS/500 Nm) ab 03/2011
  • CLS 350 CDI (265 PS/620 Nm) ab 01/2011
  • CLS 350 CDI 4matic (265 PS/620 Nm)
  • CLS 350 CGI (306 PS/370 Nm) ab 01/2011
  • CLS 500 Blue Efficiency (435 PS/700 Nm) ab 03/2011
  • CLS 500 Blue Efficiency 4matic (435 PS/700 Nm)
  • CLS 63 AMG (544 PS/800 Nm)

Weltpremiere feiert der neue CLS auf dem Pariser Autosalon (2. bis 17. Oktober 2010). Ab 2012 soll der CLS auch als Shooting-Brake-Version kommen (siehe Infobox).

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden