Mo, 18. Dezember 2017

Super-Stimmung

22.08.2010 18:02

Kirchtag auf der "Schleppe" lockte wieder viele Fans

Mit dem Almkirchtag auf der "Schleppe"-Alm ist am Sonntag der Kärntner "Heimatherbst" eröffnet worden. Obwohl die Sonne erbarmungslos ihre 31 Grad auf den Gipfel der "Schleppe" knallte, brach der Besucherstrom auch in den Nachmittagsstunden nicht ab. Bilder vom Kirchtag warten in der Infobox!

Vor allem jüngere Besucher hätte man an einem der letzten tropischen Sommertage wohl eher an einem See vermutet, doch viele zogen die Eröffnung des "Kärntner Heimatherbstes" dem Badespaß vor.

Wie Sabine und Michael, die mit ihren beiden Kleinkindern das erste Mal beim "Schleppe"-Almkirchtag dabei und begeistert waren: "Es ist eine tolle Veranstaltung, uns gefällt’s. Baden können wir am späteren Nachmittag noch immer gehen."

110 Brauchtumsveranstaltungen
Der Almkirchtag war der Auftakt zu einer Reihe von 110 Brauchtumsveranstaltungen, bei denen sich der Kärntner Herbst von seiner schönsten Seite zeigt. Jedes Jahr wird das Angebot erweitert, so wurde heuer das Lavanttaler Honigfest geboren. "Das war naheliegend. Das Lavanttal ist das dichtbesiedeltste Bienengebiet Österreichs und hat 200 Imker in acht Ortsvereinen. Und alle sind mit Begeisterung dabei", freut sich Imker-Bezirksobmann Pius Zarfl.

Das Honigfest steigt heuer von 10. bis 12. September in Frantschach-St. Gertraud. Schon Tradition hat das Karnische Kartoffelfest in St. Paul im Gailtal, für das auf der "Schleppe" ebenfalls schon kräftig die Werbetrommel gerührt wurde.

von Wilfried Krierer, "Kärntner Krone"

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden