Fr, 20. Oktober 2017

Drei Verletzte

21.08.2010 12:39

Traktorfahrerin (69) übersieht Pkw beim Abbiegen – Crash!

Ein Moment der Unachtsamkeit hat am Freitagnachmittag im Bezirk Zwettl ausgereicht, um gleich drei Menschen einen Krankenhausaufenthalt zu bescheren – sowohl eine 69-jährige Traktorfahrerin als auch zwei Burschen im Alter von 17 und 19 Jahren wurden bei einem Crash zwischen Hörmanns und Germanns verletzt. Die Bäuerin hatte mit ihrem Traktor nach links in einen Güterweg abbiegen wollen und dabei den gerade zum Überholen ansetzenden Wagen der jungen Männer übersehen…

Trotz Vollbremsung konnte der Lenker des bereits auf gleicher Höhe mit dem Traktor befindlichen Pkw nicht mehr ausweichen – der Wagen prallte gegen den Heuwender am Heck des Traktors und drehte diesen so um die eigene Achse. Während der 19-jährige Autolenker sein Gefährt anschließend mit Müh‘ und Not auf den Rädern hielt und im Straßengraben landete, kippte die Zugmaschine um, wobei die Bäuerin weggeschleudert wurde.

Die Frau, der 19-Jährige und sein Beifahrer (17) erlitten bei dem Crash Verletzungen unbestimmten Grades und mussten nach der Erstversorgung vor Ort per Rettungswagen ins Landesklinikum Waldviertel Zwettl gebracht werden. Am Pkw entstand genauso wie am Traktor erheblicher Schaden, die Fahrzeugbergung führte die Feuerwehr mit 20 Florianis durch.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).