Mo, 11. Dezember 2017

Ursache ungeklärt

21.08.2010 11:28

Männliche Leiche aus Klopeiner See geborgen

Eine Wasserleiche ist am Samstagvormittag im Klopeiner See im Bezirk Völkermarkt gefunden worden. Badegäste hatten den Körper im Wasser treiben sehen und Alarm geschlagen. Erst am Nachmittag konnte die Leiche identifiziert werden. Es handelt sich um einen 26 Jahre alten Mann aus Magdeburg in Deutschland.

Nur sieben Meter von einem Badesteg entfernt hatten Augenzeugen den Mann am Bauch treiben sehen. Er war mit einer braun-weiß gestreiften Unterhose bekleidet. Vermutlich lag er schon einige Stunden im Wasser. Noch unklar ist, wie es zum Unfall gekommen ist. Die Polizei ermittelt.

Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden