So, 27. Mai 2018

Stromtankstelle

20.08.2010 17:55

Einmal volltanken kostet in Mariahilf nur fünf Euro

Volltanken für fünf Euro? Das klingt komisch, ist aber möglich. Vor dem Wien Energie Haus, Mariahilfer Straße 63, und auf dem Gelände der Abfallbehandlungsanlage, Spittelauer Lände 45, gibt es seit dieser Woche zwei neue Stromtankstellen für Elektro-Autos und E-Bikes.

Die Rechnung ist einfach: Bei einer Reichweite von 140 Kilometern und einem Verbrauch von durchschnittlich 17,5 Kilowattstunden pro 100 Kilometer kostet ein voller "Tank" bei der Stromzapfsäule etwa fünf Euro. "Das ist günstig, schont die Umwelt und soll langfristig auch die Lebensqualität in Wien spürbar erhöhen", betont die Generaldirektorin der Wiener Stadtwerke, Gabriele Payr.

Umweltfreundlich ist nicht nur der emissionsfreie Elektro-Antrieb an sich, sondern auch der Strom aus den beiden neuen Tankstellen. Er wird zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energiequellen gewonnen und verursacht daher kein CO2. Wermutstropfen gibt es dennoch einige: Die geringen Reichweiten – höchstens 160 Kilometer – sind meist nur für die Stadt geeignet. Die langen Ladezeiten von bis zu 13 Stunden und die hohen Anschaffungskosten der Fahrzeuge (49.000 Euro für einen Kleinwagen) sind noch zu hoch, und deshalb soll mit weiteren zehn Stromtankstellen bis Jahresende ein Bewusstsein für Elektromobilität und deren Weiterentwicklung geschaffen werden.

von Kalman Gergley, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Naht der Abschied?
Ronaldo rätselhaft: „Es war sehr schön bei Real!“
Fußball International
Nach Reals CL-Triumph
Zidane jubelt: „Das ist ein historischer Moment!“
Fußball International
Frühzeitiges Final-Aus
Das Salah-Drama! Jetzt wackelt sogar die WM
Fußball International
Unglücksrabe
Karius bittet unter Tränen um Entschuldigung
Fußball International
„Sargnagel“ Karius
Liverpool-Goalie schenkt Real Madrid den CL-Titel!
Fußball International
Irres CL-Finale
Jahrhundert-Tor im Schatten zweier Mega-Patzer
Fußball International
Es ging heiß her
CL-Finale: Die Eröffnungsshow in Bildern
Fußball International

Für den Newsletter anmelden