Di, 12. Dezember 2017

Die Übung macht's

20.08.2010 10:47

Umfrage zeigt: Erst nach 104 Mal Sex gibt es ein Baby

Zwar gibt es Frauen, die schon beim ersten Mal schwanger werden, aber der Durchschnitt muss doch etwas länger üben. Zumindest meint das eine kanadische Internet-Plattform zu Fragen der Familienplanung nach einer Umfrage unter 3.000 Frauen. Durchschnittlich 104 Mal muss ein Paar miteinander schlafen, bevor es ein Baby gibt.

Im Klartext bedeutet das sechs Monate lang, drei bis vier Mal wöchentlich Sex. "104 Mal hört sich vielleicht nach viel an", meint Mik Smith, Sprecher der Firma First Response, welche die Umfrage durchführte. "Aber Sex machen, um ein Baby zu zeugen, ist doch ziemlich aufregend." Übung macht also auch hier den Meister.

Sex nach der Uhr - ein Lustkiller
Manche Frauen sehen das geradezu verbissen. Laut der Umfrage beordert eine von zehn Frauen ihren Mann sogar mitten am Tag für Sex nach Hause, weil sie gerade ihren Eisprung hat. Sex nach Zeitplan ist allerdings ein Lustkiller. Fast ein Drittel der Befragten meint, Sex werde langweilig, wenn es nur mehr darum gehe, ein Baby zu zeugen.

Rund 70 Prozent der Frauen wäre es am liebsten, würde das Wunschkind spontan und aus purer Liebe gezeugt. Was die Männer sicher freuen wird: Frauen sind äußerst kreativ im Bett und lassen sich beim Sex einiges einfallen, um ihren Liebsten zu überraschen. Etwa ein Drittel gibt sich richtig Mühe, um echt sexy auszusehen und ihn zu verführen, um sich den Kinderwunsch zu erfüllen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden