Fr, 15. Dezember 2017

Notfall in Müllern

20.08.2010 09:42

Sanitäter (24) von Traktor überrollt und schwer verletzt

Ein 24-jähriger Sanitäter ist Donnerstagmittag in Müllern in der Gemeinde Finkenstein (Bezirk Villach) von einem Traktor überrollt und schwer verletzt worden. Der Mann wurde von der Rettung ins LKH Villach eingeliefert.

Der Sanitäter war gerade dabei, vom Anhänger des Traktors Holz abzuladen. Dabei versuchte er, neben dem Fahrzeug stehend, die Abladevorrichtung für den Anhänger in Betrieb zu setzen und legte irrtümlich einen Gang ein. Der Traktor setzte sich in Bewegung und überfuhr den Mann mit dem Hinterrad am Bauch.

Landwirt in Osttirol ebenfalls von Traktor überrollt
Auch in Matrei in Osttirol geriet ein 29-jähriger Landwirt am Donnerstag unter die Räder seines Traktors: Der Mann war auf seinem Anwesen mit einem Kollegen damit beschäftigt, Beton zu mischen. Als die Männer fertig waren, stellte der Landwirt seine Zugmaschine, an die ein Zwangsmischer gekoppelt war, auf eine abschüssige Zufahrt zum Anwesen.

Er stieg vom Traktor ab und ging nach vorne. Plötzlich setzte sich das Fahrzeug von selbst in Bewegung. Der 29-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und wurde sowohl vom vorderen als auch vom hinteren linken Rad der Zugmaschine im Bereich des Oberkörpers überrollt. Der Traktor kam daraufhin von selbst zum Stillstand. Der Schwerverletzte wurde vor Ort ärztlich erstversorgt und mit der Rettung ins Spital nach Lienz gebracht. 

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden