Fr, 23. Februar 2018

Der Kakao macht's

17.08.2010 13:04

Studie: Schokolade in Maßen verhindert auch Herzprobleme

Eine Langzeitstudie beweist es endlich: Schokolade ist gesund! Der regelmäßige Verzehr kleiner Portionen der dunklen Süßigkeit verhindert sogar Herzprobleme. Die im Kakao enthaltenen Stoffe senken den Blutdruck und können so das Risiko eines Herzinfarktes deutlich reduzieren.

Die Forscher haben die Schokoladekonsum von 32.000 Schwedinnen und dessen Auswirkungen auf das Herz neun Jahre lang untersucht. Demnach haben die Frauen, die ein oder zwei Portionen dunkler Schokoladen genießen, ein um 32 Prozent verringertes Risiko für Herzerkrankungen.

Das Geheimnis steckt im Kakao
Als ausschlaggebend für den Schutzeffekt sieht das internationale Forscherteam den hohen Kakao-Anteil an. Die darin enthaltenen Pflanzenfarbstoffe, genannt Flavonoide, senken den Blutdruck.

Allerdings fällt der Schutzeffekt leider bei größeren Mengen wegen der Gewichtszunahme und den zustätzlichen Kalorien wieder weg, so Studienleiter Murray Mittleman. Man müsse sich wirklich auf ein bis zwei Portionen pro Woche reduzieren, so der Forscher. Unter einer Portion versteht das Forscherteam allerdings nur 19 bis 30 Gramm.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden