Sa, 16. Dezember 2017

Brisante Liste

16.08.2010 10:15

800 komplette Kredikartendaten im Hacker-Chat

In Hackerkreisen kursieren regelmäßig gestohlene Kreditkartendaten. Eine jetzt der deutschen Zeitschrift "Computer Bild" zugespielte Liste entpuppte sich jedoch als besonders brisant: Sie enthielt 800 komplette Datensätze, also nicht nur Namen, Kreditkartennummer und Ablaufdatum, sondern auch die geheime drei- oder vierstellige Prüfnummer (CVV). Sogar Adressen, Telefonnummern und E-Mail-Adressen der Opfer waren aufgelistet, berichtete das Blatt am Montag.

Die dem Bericht nach in einem geheimen Internet-Chat von einem Informanten abgefangene Liste wurde an das Landeskriminalamt Niedersachen übergeben, das die betroffenen Kreditkarten umgehend sperren ließ.

Woher die Daten stammen, sei bislang ungeklärt. Alle kontaktierten Opfer des Kreditkartenbetrugs seien Kunden großer Unternehmen mit Internet-Bestellsystem gewesen. Ob in einem dieser Systeme ein Datenleck war oder ob die Daten bei der Eingabe per Schadsoftware abgefangen wurden, bleibt unklar.

Ein Opfer aus München berichtete, dass Gauner mit Hilfe der gestohlenenen Kreditkartendaten für mehrere Tausend Euro Waren gekauft hätten. "Ich musste mich gegenüber der Bank verpflichten, mit niemanden darüber zu reden", zitiert "Computer Bild" den Geschädigten.

Tipp: Wer per Kreditkarte im Internet einkauft, sollte regelmäßig seine Abrechnung kontrollieren und die Karte bei verdächtigen Buchungen sofort sperren lassen. Als Alternative bieten sich Prepaid-Kreditkarten an, bei denen man vor dem Kauf Guthaben laden muss.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden