So, 19. November 2017

Pfarrer jagt Diebe

15.08.2010 18:13

Duo klaut während Messe in Linzer Kirche Tasche

Diesem Diebespaar ist wohl nichts heilig! Während der Messe schlugen zwei Tschechen in einem Linzer Gotteshaus zu. Sie hatten aber nicht mit einer resoluten Messbesucherin und dem wehrhaften Pfarrer gerechnet: Die Bestohlene holte sich ihre Handtasche zurück, der Priester jagte das Duo dann in die Arme der Polizei.

Bei der Abendmesse am Samstag in der Karmelitenkirche nützten die Diebe den Moment, als ihr 76-jähriges Opfer aufstand, den Klingelbeutel nahm und unter den Messebesuchern absammeln ging. Die Frau hatte nämlich ihre Handtasche in der Kirchenbank stehen lassen, weil sie nie im Leben damit gerechnet hatte, dass bei einer Heiligen Messe Gauner lauern.

Doch diesmal war ein Diebespärchen unter den Gläubigen, das schnappte sich die Handtasche. Die Bestohlene hatte es aber gesehen, lief hin und riss ihr Eigentum wieder an sich, während der Pfarrer hinter den Flüchtenden her- und diese buchstäblich der zufällig vorbeikommenden Polizeistreife in die Arme jagte.

Jetzt ermitteln die Kriminalisten, ob die tschechischen Langfinger als Kriminaltouristen hier waren und noch mehr Delikte auf dem Kerbholz haben.

von Hedwig Savoy, "OÖ Krone"

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden