Do, 19. Oktober 2017

Vier FF im Einsatz

13.08.2010 16:04

Boot verfängt sich auf Donau in Boje – „abgeschleppt“

Eine Boje, die eine Schifffahrtsrinne in der Donau bei Dürnstein markiert, ist einem Sportmotorbootfahrer zum Verhängnis geworden. Einsatzkräfte von vier Feuerwehren rückten schließlich aus, um das Gefährt zu bergen. Da die Ankerkette der Boje schon stark angerostet war, gestaltete es sich nach Angaben der Florianis relativ schwierig, diese vom Antrieb des Wasserfahrzeugs zu lösen.

Das Motorboot hing am Dienstag seitlich in der Kette der Boje, die Wasserpolizei übernahm unverzüglich die Absicherung der Unfallstelle. Neben der Feuerwehr Dürnstein, die als erste am Einsatzort eintraf, waren auch die Kollegen aus Krems rasch an Ort und Stelle. Da die Feuerwehr Krems zu diesem Zeitpunkt gerade mithilfe eines Arbeitsboots mit Dreharbeiten im Kremser Hafen beschäftigt war, konnte das Gefährt dem verunglückten Boot mit vier Helfern schnell zu Hilfe eilen.

Nachdem das Sportboot von der Kette gelöst war, wurde es von den Florianis in Begleitung des Strommeisters und der Wasserpolizei in den Kremser Yachthafen geschleppt. Mit einem privaten Anhänger wurde das beschädigte Gefährt anschließend vom Besitzer weggeschafft.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).