So, 17. Dezember 2017

"Teen Choice Awards"

09.08.2010 12:17

Drei Surfbretter für Bullock, gleich zwölf für "New Moon"

Die "Twilight"-Vampire haben erneut zugebissen - und wie! Die Vampirromanze "New Moon - Biss zur Mittagsstunde" und ihre Darsteller wurden in der Nacht zum Montag bei den 12. "Teen Choice Awards" in Los Angeles gleich zwölf Mal ausgezeichnet! Oscar-Preisträgerin Sandra Bullock holte sich drei Surfbretter-Preise ab.

"Es ist eine Weile her, dass ich ein Teenager war", scherzte die 46-jährige Bullock laut People.com. Bullock, in schwarzer Lederhose, die die Trophäe als beste Drama-Darstellerin für den ebenfalls mit einem Oscar gekrönten Streifen "Blind Side - Die große Chance" abholte. Außerdem gewann sie noch den Schauspielerinnen-Preis für die beste Liebeskomödie ("Selbst ist die Braut") und für ihren Braut-Tanz auf der Leinwand mit Betty White.

"New Moon - Biss zur Mittagsstunde" wurde als bester Fantasy-Film ausgezeichnet. Robert Pattinson, Kristen Stewart und Taylor Lautner holten zusammen ein Dutzend Trophäen, darunter Pattinson und Stewart für den besten Kuss und Lautner als heißeste Modeikone und für das beste Lächeln.

Vier Preise für Justin Bieber
Teenie-Star Justin Bieber (16) räumte in der Sparte Musik gleich vier Trophäen ab, darunter als bester Nachwuchsstar und für das beste Popalbum "My World 2.0". Lady Gaga kann sich nun mit den Teenie-Preisen als beste Popsängerin und als Musikstar des Sommers schmücken.

Sängerin Katy Perry, die als Gastgeberin auf der Bühne stand, nahm aus Sicht der jugendlichen Preisrichter mit "California Gurls" die beste Single des Jahres auf. Tina Fey wurde für "Date Night" zum Komödien-Star gekürt, Megan Fox erhielt den Preis als "heißester Feger".

Bei dem Wettbewerb dürfen Teenager im Alter von 13 bis 19 Jahren ihre Film-, Fernseh- und Musiklieblinge küren. Die Gewinner haben am Ende des Abends schwer zu tragen, die Trophäen haben Größe und Form eines Surfbretts.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden