Mo, 18. Dezember 2017

Handtasche nun weg

08.08.2010 12:23

Pensionistin von Jugendlichen in Klagenfurt beraubt

Zwei unbekannte Jugendliche haben in der Nacht auf Sonntag einer Pensionistin in Klagenfurt die Handtasche geraubt. Anschließend flüchteten sie unerkannt. Die 83-jährige Frau kam bei dem Vorfall zu Sturz und wurde an beiden Armen verletzt. Eine Fahndung nach den Tätern verlief vorerst ergebnislos.

Die 83-Jährige parkte ihren Wagen gegen 22 Uhr in ihrer Garage vor der Wohnanlage. Auf dem Weg zum Hintereingang des Hauses wurde ihr plötzlich die Handtasche entrissen. Schon zuvor waren der Pensionistin zwei 15 bis 16 Jahre alte Burschen aufgefallen, die sie zunächst aber nicht beachtete. Eine Nachbarin hörte die Hilferufe der Frau und verständigte die Polizei.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden