Mo, 11. Dezember 2017

Bronze für Pekoll

08.08.2010 12:12

Mountainbiker aus Schladming schreibt EM-Geschichte

Der Schladminger Mountainbiker Markus Pekoll ist am Samstag im norwegischen Hafjell im Downhill-Bewerb zur EM-Bronzemedaille gerast. Bei der spektakulären Abfahrt im Norden hatten Österreichs Herren noch nie zuvor eine Medaille geholt - die Sensation ist perfekt!

Als Schladminger ist Markus Pekoll, der im Winter als Skilehrer arbeit, das "Abfahren" ja quasi in die Wiege gelegt. Und sein Erfolg hat sich abgezeichnet. Vor einer Woche fuhr er beim Weltcup in Val di Sole (Italien) auf Rang zehn - mit der Hoffnung auf eine gute Platzierung ging es dann zur Europameisterschaft nach Norwegen. Wo ihm jetzt der Ritt seines Lebens gelang.

"Es ist ein Wahnsinn", konnte der 22-Jährige sein Glück vorerst kaum fassen, "es war so anstrengend, ich hab alles riskiert und das Letzte aus mir herausgeholt!" Bereits im Freitag-Qualifying war der zweifache österreichische Meister Siebenter, und am Samstag fehlte ihm auf der drei Kilometer langen Abfahrt (von 2.300 geht es auf 700 Meter Seehöhe hinunter) nur eine Sekunde auf Silber. "Klar war der eine oder andere kleinere Schnitzer dabei - aber alles was zählt, ist die Medaille."

Petra Bernhard auf Platz fünf
Gold ging an den Schweden Robin Wallner. Stark auch der 17-jährige Manuel Gruber: Der Brucker holte bei den Junioren den ausgezeichneten achten Rang. Nicht ganz zufrieden mit Rang fünf war Petra Bernhard. In der Quali fehlten nur acht Sekunden auf die Schnellste. "Ich hab mich gut gefühlt, keine Ahnung, was los war." Damen-Gold ging an die Französin Myriam Nicole.

von Sigi Endthaler, "Steirerkrone"

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden