Di, 12. Dezember 2017

Nach 0:2-Rückstand

08.08.2010 11:38

Real Madrid gewinnt Testspiel in Los Angeles 3:2

Real Madrid hat am Samstag ein Fußball-Testspiel in den USA gegen Los Angeles Galaxy nach 0:2-Rückstand noch 3:2 gewonnen. Die Gastgeber legten vor knapp 90.000 Zuschauern in der Pasadena Rose Bowl durch Todd Dunivant (40.) und Landon Donovan (47./Elfmeter) vor, doch die von Jose Mourinho betreuten Spanier drehten das Spiel dank Treffer von Gonzalo Higuain (51., 61.) und Xabi Alonso (71.).

Auch am Mittwoch im Spiel gegen den mexikanischen Verein America hatten sich die Madrilenen in San Francisco 3:2 durchgesetzt. Mourinho war mit dem US-Trip sehr zufrieden. "Alles war perfekt. Wir haben gut und hart trainiert. Die Spieler waren 24 Stunden zusammen und sind noch mehr zu einer Einheit geworden. Die zweite Hälfte gegen Los Angeles war fantastisch. Da hat man die Mentalität gesehen, dass diese Mannschaft nicht verlieren möchte", erklärte der Portugiese.

Beckham plant Comeback im September
Los-Angeles-Starspieler David Beckham will früher als geplant sein Comeback geben. Er hoffe auf eine Rückkehr im September, erklärte der Engländer vor dem Match der US-Amerikaner gegen seinen Ex-Verein Real. Der 35-Jährige hatte Mitte März im Trikot des AC Milan einen Achillessehnenriss erlitten und daher auch seine WM-Teilnahme absagen müssen. Eigentlich war eine Zwangspause bis Oktober erwartet worden.

"Zwei oder drei Wochen früher" wolle er nun wieder für die Galaxy spielen, sagte Beckham. "Es geht nur noch darum, die Stärke in meiner Wade zurückzubekommen", meinte der frühere England-Kapitän. Die reguläre Saison der MLS endet am 24. Oktober, danach beginnen die Play-offs um die Meisterschaft.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden