Di, 12. Dezember 2017

Politik im Web 2.0

06.08.2010 13:05

Stadtrat bietet Sprechstunde in Facebook an

Kommunalpolitik im Web 2.0: Dass Politiker bei sozialen Netzwerken wie Facebook registriert sind, ist fast schon alltäglich - der rote Traiskirchner Stadtrat Andreas Babler geht nun noch einen Schritt weiter. Er will die nach eigenen Angaben österreichweit erste regelmäßige Sprechstunde im Facebook veranstalten.

Die virtuelle Sprechstunde startet am 1. September, ab dann ist der Politiker jeden ersten Mittwoch im Monat zwischen 19 und 20 Uhr im Chat erreichbar. Durch die Plattform gebe es Kontakt mit Menschen, "die früher nie angerufen hätten oder gar einen Brief oder ein Mail an die Stadt oder an mich geschrieben hätten", so Babler am Freitag.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden