Mi, 13. Dezember 2017

Murenabgänge

06.08.2010 10:29

Straßensperren im Außerfern und auch im Bezirk Landeck

In Tirol gab es nach Regenfällen in der Nacht auf Freitag in den Bezirken Reutte und Landeck Probleme. Muren und kleinere Hangrutsche sorgten für vorübergehende Straßensperren, verletzt wurde niemand.

Bei Reutte traten Bäche über die Ufer und überfluteten die Planseelandesstraße. Bei Nesselwängle behinderten abgegangene Steinbrocken die Bundesstraße.

Aktuelle Wetter- und Verkehrsinfos in der Infobox!

Im Bezirk Landeck stürzte in der Nacht auf der Silvrettabundesstraße (B188) bei Sesselebene (Gemeinde See) und Ischgl Geröll auf die Fahrbahn. Behinderungen wurden außerdem auf der Reschenbundesstraße (B180) bei Landeck-Süd und auf der Serfauser Landesstraße nach einem Hangrutsch gemeldet.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden