Mo, 11. Dezember 2017

Norwegen-Match

05.08.2010 15:26

Blanc verzichtet auf die 23 WM-Versager Frankreichs

Frankreichs neuer Nationaltrainer Laurent Blanc hat sein Versprechen eingehalten und bei der Nominierung für das Länderspiel am 11. August in Norwegen auf sämtliche 23 WM-Teilnehmer verzichtet. In seinen 22-köpfigen Kader kehrten dagegen Karim Benzema (Real Madrid), Samir Nasri (FC Arsenal) und Philippe Mexes (AS Rom), die vor der WM in Südafrika aussortiert worden waren, zurück.

Für Blanc ist die Begegnung mit den Skandinaviern das Debüt als Nationaltrainer. Durch den kompletten Verzicht auf die WM-Spieler setzte der Weltmeister von 1998 nach den skandalösen Querelen innerhalb der Equipe tricolore bei der WM in Südafrika ein Zeichen. Das Team war unter Leitung von Raymond Domenech ohne Sieg in der Vorrunde kläglich gescheitert.

Das französische Aufgebot
Tor: Nicolas Douchez (Stades Rennes), Stephane Ruffier (AS Monaco)
Abwehr: Aly Cissokho (Olympique Lyon), Mathieu Debuchy (OSC Lille), Rod Fanni (Stades Rennes), Philippe Mexes (AS Rom), Adil Rami (OSC Lille), Mamadou Sakho (Paris St. Germain), Benoit Tremoulinas (Girondins Bordeaux)
Mittelfeld: Yohan Cabaye (OSC Lille), Lassana Diarra (Real Madrid), Blaise Matuidi (AS Saint-Etienne), Yann Mvila (Stades Rennes), Samir Nasri (FC Arsenal), Charles Nzogbia (Wigan Athletic), Moussa Sissoko (FC Toulouse)
Angriff: Hatem Ben Arfa (Olympique Marseille), Karim Benzema (Real Madrid), Jimmy Briand (Olympique Lyon), Guillaume Hoarau (Paris St. Germain), Jeremy Menez (AS Rom), Loic Remy (OGC Nizza)

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden