Mo, 20. November 2017

Crash im Mostviertel

05.08.2010 09:35

Auto prallt gegen Bäume und überschlägt sich

Wildwechsel ist am Mittwochabend vermutlich der Auslöser für einen schweren Crash im Bezirk Scheibbs gewesen. Der Lenker kam zwischen Feichsen und Steinakirchen rechts von der Straße ab, der Wagen prallte gegen mehrere Bäume und überschlug sich schließlich. Der verletzte Autofahrer musste nach der Erstversorgung vor Ort mit der Rettung ins Spital eingeliefert werden.

Der Fahrer wurde zwar nicht im Auto eingeklemmt, die drei alarmierten Feuerwehren hatten trotzdem alle Hände voll zu tun: Da der Wagen nach dem Crash von großen Ästen eingeschlossen war, mussten diese erst mit Kettensägen entfernt werden, bevor der am Dach liegende Pkw geborgen werden konnte. Die Straße musste von der Polizei für die Arbeiten kurzfristig gesperrt werden.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden