So, 17. Dezember 2017

Von Trio attackiert

05.08.2010 02:05

Frau in der Villacher Lederergasse brutal geschlagen

Der Villacher Kirchtag nimmt Fahrt auf, das Bier ist angezapft, die Stimmung wie immer in der Draustadt super. Doch die Lederergasse bleibt eine kritische Zone. In der Nacht zum Mittwoch wurde eine 20-jährige Frau so brutal zusammengeschlagen, dass sie verletzt ins LKH Villach eingeliefert werden musste.

Zu der Auseinandersetzung kam es am Mittwoch gegen 2 Uhr früh vor einem Lokal in der Lederergasse. Aus unbekannten Gründen schlugen zwei Burschen und ein Mädchen plötzlich auf eine 20-jährige Villacherin ein. Für die Polizei "ein normaler Raufhandel", für das Opfer eine folgenschwere Auseinandersetzung.

Die 20-Jährige musste mit der Rettung in das Landeskrankenhaus Villach eingeliefert werden. Von dem gewalttätigen Trio konnte die Polizei vorerst das Mädchen – eine 19-Jährige aus Villach – ausmitteln. Von den an der Gewalttat beteiligten, etwa gleichaltrigen Burschen fehlte hingegen am Mittwoch noch jede Spur.

von Fritz Kimeswenger, "Kärntner Krone"
Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden