Fr, 15. Dezember 2017

Wissensoffensive

04.08.2010 17:25

Fachleute aus der Forschung kommen in 40 Kindergärten

Junge Forscher und Entdecker wird es künftig sogar schon in den Kindergärten geben. Ab September bieten die Wiener Kinderfreunde die sogenannte "Wissensakademie" für Vier- bis Sechsjährige an. Auf diese Weise soll ein früher Zugang der Mädchen und Buben zu verschiedenen Lernbereichen gefördert werden.

Ein Pilotprojekt wurde im vergangenen Herbst gestartet – aufgrund der positiven Erfahrungen soll die "Wissensakademie" nun in rund 40 Kindergärten Eingang finden. Bisher machten mehr als 300 Mädchen und Buben voll Staunen ihre ersten Schritte in der Welt der Wissenschaften, begleitet von Fachleuten.

Die Themen umfassten unter anderem "Himmel und Erde", "Kunst im Koffer" oder "Theaterreisen". Jetzt kommen weitere hinzu: Archäologie, Magnetismus, Molekularbiologie, Natur und Technik, Sport und Bewegung sowie Robot for Kids. Wissenschaftler werden den Kleinen die Inhalte kindgerecht aufbereiten. Dafür arbeiten die Kinderfreunde mit renommierten Wissenseinrichtungen zusammen.

Studien belegen, dass die frühkindliche Heranführung an die Wissenschaft einen Langzeiteffekt hat.

von Erich Vorrath, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden