Mo, 18. Dezember 2017

Brutaler Räuber

04.08.2010 13:20

Seniorin im Taxi von Chauffeur attackiert und ausgeraubt

Ein Taxilenker soll am Mittwoch kurz nach Mitternacht eine Pensionistin mit einen Faustschlag verletzt und anschließend ausgeraubt haben, berichtete die Polizei. Die 80-Jährige konnte beim Bezahlen nur große Scheine vorweisen. Als sie in der Vorgartenstraße in der Brigittenau aussteigen und Geld wechseln gehen wollte, versperrte der Fahrer plötzlich die Tür und attackierte die Frau.

Die geschockte Pensionistin ging zunächst nach Hause. Ein Bekannter, der sich bei ihr erkundigte, ob sie gut heimgekommen sei, verständigte nach deren Schilderung des Vorfalls die Polizei. Der unbekannte Lenker dürfte mehrere hundert Euro erbeutet haben. Die Pensionistin klagte über Kopfschmerzen, lehnte aber weitere Untersuchungen durch die Rettung ab.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden