Mo, 20. November 2017

Neuer Busen mit 18

03.08.2010 13:25

Miley Cyrus wünscht sich Brust-OP zum Geburtstag

Die meisten Teenager wünschen sich zum 18. Geburtstag vielleicht ein dickes Sparbuch, ein Auto oder eine Reise. Pop-Sternchen Miley Cyrus hingegen hat einen ganz speziellen Geburtstagswunsch: eine Brust-Vergrößerung.

Miley soll sich schon bei einigen Schönheits-Chirurgen in Hollywood erkundigt haben. Die Outfits der Teenager-Ikone wurden in den letzten Monaten immer knapper und freizügiger. Miley will mehr Haut zeigen – jetzt soll ein größerer Busen her. Dafür will sich die Sängerin und Schauspielerin unters Messer legen.

Die Tochter von Country-Sänger Billy Ray Cyrus wurde mit der Disney-Fernsehserie "Hannah Montana" weltweit bekannt. Jetzt will die 17-Jährige zeigen, dass sie erwachsen geworden ist.

Am 23. November feiert Miley ihren 18. Geburtstag. Dann braucht sie keine Einverständniserklärung ihrer Eltern für die Operation. Obwohl ihre Freunde und Familie ihr von dem Eingriff abraten, bleib Cyrus stur: "Ich mache sowieso, was ich will."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Für den Newsletter anmelden