Sa, 25. November 2017

„Märchenhaft“ & mehr

02.08.2010 11:45

Weinviertel lockt mit Themen- und Kellergassenfesten

"Märchenhaft" und abwechslungsreich wird der August im Weinviertel: Kurz vor der Weinlese läuten Hunnen und Gaukler bei Themenfesten den Weinherbst ein, und der "Märchensommer" lockt nach Poysbrunn (Bezirk Mistelbach), wo Intendantin Nina Blum das interaktive Theaterstück "Riesenfreund" zum Thema Freundschaft inszeniert hat.

Dazu listet der Weinviertel Tourismus jede Menge Kellergassenfeste in Österreichs größtem Weinbaugebiet auf. Gaukler, Narren und Minnesänger sowie Ritter-Schaukämpfe erwarten die Besucher beim Mittelalterfest in Dürnkrut am 14. und 15. August, das Urgeschichte-Museum in Asparn an der Zaya lädt am 28. und 29. August zum Hunnenfest. Laa an der Thaya steht vom 20. bis 22. August im Zeichen der Zwiebel, wobei der Stadtplatz zur Bühne wird.

Für "Kunst und Wein" verwandeln sich am 21. und 22. August in Haugsdorf Presshäuser und Keller in Galerien, die Kellergasse dient als Kulisse für Lesungen und Konzerte. Angesagt ist u.a. "Polt"-Autor Alfred Komarek. Nostalgisch wird es am 21. und 22. August in Retz, wenn die Lokalbahnstrecke nach Drosendorf, der "Reblaus Express", ihren 100. Geburtstag feiert. Zu besichtigen sind verschiedene historische Loks. Der Planverkehr wurde 2001 eingestellt, seitdem verkehrt der "Reblaus Express" als touristisches Angebot.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden