Di, 24. Oktober 2017

71,3 Gigapixel

30.07.2010 11:54

Neues größtes Foto der Welt zeigt Budapest

Wer dachte, dass mit dem 45-Gigapixel-Bild von Dubai bereits die maximale Auflösung erreicht wurde, der wird jetzt - nur knapp drei Monate später - eines Besseren belehrt. Denn mit einer Auflösung von 71 Gigapixeln hält ab sofort eine Aufnahme von Budapest den Rekord für das größte Foto der Welt.

Geschossen wurde das 360-Grad-Panorama von einem Aussichtspunkt aus mit zwei Sony-A900-Kameras samt 400-Millimeter-Objektiv. Den Rest, also das Zusammenfügen der Tausenden Einzelaufnahmen, erledigte eine Precision-Workstation von Dell mit stolzen sechs Terabyte Festplatten- und 24 Gigabyte Arbeitsspeicher. Zeitaufwand: 55 Stunden!

Die fertige Bilddatei ist 350 Gigabyte groß und kommt auf eine Auflösung von 590.508 x 120.750 Pixeln oder eben 71,3 Gigapixeln. Ausgedruckt hätte das gigantische Panoramabild eine Länge von 156 Metern und wäre 31 Meter hoch. Zum Glück gibt es jedoch das Internet, wo das neue Rekord-Bild bequem im Browser unter die Lupe genommen werden kann (siehe Infobox).

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).