Do, 19. Oktober 2017

Gruftie-Look

29.07.2010 14:59

Taylor Momsen modelt für Madonnas Label

"Gossip Girl" Taylor Momsen steht für Madonna und ihre Tochter Lourdes vor der Kamera. Die Schauspielerin ist das Gesicht der neuen Kleiderkollektion "Material Girl", die Madonna und ihre Tochter Lourdes herausbringen. Für Taylor war es ein besonderes Erlebnis, mit Madonna und Lourdes zu arbeiten.

Natürlich ließ es sich Madonna nicht nehmen, beim Foto-Shooting in Manhattan die Zügel selbst in die Hand zu nehmen. Sie zeigte Taylor die Posen und fotografierte auch selbst. Auch Tochter Lourdes, genannt "Lola", war mit von der Partie. Und die hat sehr genaue Vorstellungen von ihren Designs. "Sie war jeden Tag am Set und hat geholfen, die Outfits zusammenzustellen", so Momsen in eine Interview. Taylor ist übrigens stolz, die Kleidung von "Material Girl" zu tragen: "Es ist für mich eine große Ehre. Es ist immerhin Madonna! Das ist so cool."

Madonna gilt schon seit Langem als Stilikone - und Töchterchen Lourdes steht ihr da in nichts nach. Das Mode-Label "Material Girl" soll vor allem Mädchen im Teenager-Alter ansprechen. Taylor Momsen ist das perfekte Gesicht für den rockigen 80er-Jahre-Look. Sie sorgt mit ihrem aufreizenden Kleidungsstil und ihrer provokativen Art immer wieder für Schlagzeilen.

Fotos: Viennareport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).