Mi, 13. Dezember 2017

Neuer Reader

29.07.2010 11:02

Amazon reagiert mit Billig-Kindle auf iPad-Konkurrenz

Um sich im boomenden Markt für elektronische Bücher weiter behaupten zu können, hat Amazon eine neue, preisgünstige Version seines E-Book-Readers Kindle vorgestellt. Für 139 statt bislang 189 Dollar bekommen Käufer ein Gerät mit integriertem WLAN, für den bisherigen Preis gibt es wie gehabt eine Mobilfunk-Anbindung oben drauf.

Ausgestattet mit einem sechs Zoll großen Display, soll Kindle Nummer drei 21 Prozent schlanker und 15 Prozent leichter sein als sein Vorgänger. Bis zu 3.500 elektronische Bücher finden auf dem Reader Platz, der nach Angaben des weltgrößten Onlinehändlers bis zu vier Wochen ohne Steckdose auskommt.

Amazon-Chef Jeff Bezos hofft, mit dem neuen Einstiegspreis ganz neue Käuferschichten zu erschließen. "Die Leute werden sie für ihre Kinder kaufen und keine Kindles mehr teilen", sagte er dem "Wall Street Journal" vom Donnerstag." Die ersten Vorbestellungen werden ab sofort entgegengenommen, die Auslieferung beginnt dann am 27. August.

Amazon hatte seinen Kindle bereits vor einigen Wochen im Preis gesenkt. Grund für die Reduzierung war die starke Konkurrenz durch Apples iPad und das Lesegerät nook der US-Buchhandelskette Barnes & Noble. Den kleinsten nook gibt es für 149 Dollar. Amazons Konkurrenzmodell soll zeitgleich in 140 Ländern an den Start gehen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden