Fr, 20. Oktober 2017

"Fluch der Karibik 4"

28.07.2010 15:47

Penelope Cruz dreht mit Babybauch

Oscar-Preisträgerin Penelope Cruz steht auf Hawaii für den vierten Teil der Piraten-Filmsaga "Fluch der Karibik" vor der Kamera. Jetzt sind die ersten, verschwommenen Fotos vom Set aufgetaucht. Sie zeigen die frisch verheiratete Cruz in lässiger Piratenkluft und mit eindeutigen Babyrundungen.

Die 36-jährige Spanierin, die Anfang Juli heimlich ihren Kollegen Javier Bardem auf den Bahamas geheiratet hat, soll im vierten Monat schwanger sein. Für die Filmemacher des Piratenfilms offenbar kein Problem. Die Kostüme der Aktrice sitzen locker, mit Gürteln oder Jacken kann auch ein wachsendes Babybäuchlein perfekt kaschiert werden.

Cruz spielt in der Fortsetzung der Blockbuster-Reihe Angelica, die Tochter des Piraten Blackbeard und frühere Geliebte des Seeräubers Jack Sparrow. Für die Rolle wollte die Aktrice sich einem Fechttraining unterziehen. Doch die Zeitung "El Mundo" hatte bereits in der vergangenen Woche berichtet, dass die Schauspielerin für Action-Szenen wegen ihrer Schwangerschaft ein Double benutzt.

Während Orlando Bloom und Keira Kightley im neuesten Streifen nicht mehr dabei sind, gibt es ein Wiedersehen mit Geoffrey Rush in der Rolle des hinterhältigen Captain Hector Barbossa. Rush schlüpft in "Pirates of the Caribbean: On Stranger Tides" damit zum vierten Mal in die Rolle des Piraten, ebenso wie Johnny Depp, der erneut als Kultfigur Captain Jack Sparrow in Aktion tritt.

Neben Hawaii wird auch in England und Kalifornien gedreht. Regie führt "Chicago"-Regisseur Rob Marshall. Der Piraten-Spaß soll im Mai 2011 in die Kinos kommen.

Fotos: Viennareport

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).