Di, 17. Oktober 2017

Ungeschlagen

27.07.2010 12:03

DVD hindert Blu-ray laut Umfrage am großen Durchbruch

Trotz besserer Bildqualität und höherer Speicherkapazität: Der ganz große Durchbruch der Blu-ray lässt auf sich warten. Schuld daran trägt laut einer Umfrage des Unternehmens Primera Technology die DVD. Denn ein Viertel der Befragten ist der Auffassung, dass der Blu-ray-Vorgänger die Ansprüche der Konsumenten nach wie vor voll und ganz erfüllt und es eines neuen Mediums also gar nicht bedurft hätte.

Auch preislich gesehen ziehen Konsumenten die DVD der blauen Scheibe weiterhin vor. Für ein Fünftel der Befragten sind die Preise für Blu-ray-Player und –Recorder schlichtweg noch zu hoch. Kaufen wollen sie erst, wenn die Preise auf das Niveau von DVD-Playern absinken. 18 Prozent meinen zudem, dass der Preis für die Blu-ray selbst noch zu hoch ist, unabhängig davon, ob es sich um den Rohling oder die schon fertig bespielte Variante handelt. Auch diesbezüglich warteten die Konsumenten noch ab, bis DVD-Preise erreicht sind, so Primera.

Jeweils 13 Prozent sind zudem der Meinung, dass generell noch zu wenige Inhalte zur Verfügung stehen und der Markt noch unter den Nachwehen des Erbfolgekrieges zwischen HD-DVD und Blu-ray leidet. Die restlichen elf Prozent gaben an, dass die Blu-ray in Abhängigkeit von 3D und HDTV stehe und daher erst dann einen Boom erlebe, wenn sich diese noch jungen Technologien zum Massenmarkt entwickelt hätten.

"Das wäre allerdings erst dann der Fall, wenn die Konsumenten auch zu Hause 3D-Inhalte betrachten könnten. Bis dahin müssen wir uns noch in Geduld üben", so der Kommentar von Primera-Geschäftsführer Andreas Hoffmann. "Alle, die geglaubt haben, dass die Verbraucher ohne zeitliche Verzögerung auf die Blu-ray und die für Aufnahme und Wiedergabe notwendigen Geräte umsatteln, sehen sich getäuscht. Gerade die DVD wird noch lange eine Rolle spielen."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden