Mi, 22. November 2017

Teenie- Zickenkrieg

22.07.2010 14:42

Miley Cyrus und Taylor Momsen bekriegen sich

Zwei Teenie-Idole liegen sich in den Haaren. Miley Cyrus, berühmt durch die Disney-Serie "Hannah Montana", und "Gossip Girl" Taylor Momsen können ganz und gar nicht miteinander und führen derzeit einen richtigen Zickenkrieg.

Miley Cyrus feierte mit der Rolle von "Hannah Montana" bekanntlich ihren großen Durchbruch und eroberte weltweit die Herzen der Teenager im Sturm. Was viele nicht wissen: Taylor Momsen, bekannt durch die TV-Serie "Gossip Girl", wollte ebenfalls die Rolle der "Hannah Montana" spielen, doch sie scheiterte in der letzten Casting-Runde an Miley. Offenbar sitzt der Schmerz bei Taylor noch immer tief, denn in einem Interview griff sie Miley verbal an.

Zwei Mädchen - eine Geschichte
Die beiden Mädchen sind sich äußerst ähnlich. Beide wurden durch TV-Serien bekannt, beide machen Musik und sind wegen ihrer äußerst knappen Outfits in den Schlagzeilen. Doch auf diese Ähnlichkeiten angesprochen, wettert die 16-jährige Taylor nur: "Ich will ganz sicher keine dämliche Miley Cyrus sein. Ich will Miley ja nicht persönlich angreifen. Ich glaube nur, dass diese Disney-Seifenblase, die die Welt momentan umgibt, einfach jämmerlich ist."

Miley ist über die Verbal-Attacke ihrer Kollegin entsetzt. Freunde der 17-Jährigen sagen: "Miley ist stinksauer – wer wäre das nicht? Sie dachte eigentlich, Taylor wäre cool. Doch das, was jetzt passiert ist, hat sie völlig verwirrt. Taylor will unbedingt Ruhm. Sie läuft ja immerhin in Unterwäsche über die Straße, oder macht sie das auch aus Liebe zur Musik?" Persönlich hat sich Miley Cyrus noch nicht zu Taylors Statement geäußert, doch es sieht bereits jetzt nach einem erbitterten Kampf um die Herzen der Fans aus.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden