Fr, 20. Oktober 2017

Legenden in Wien

20.07.2010 16:44

Stars beim „Krone Super Hit Festival“ in der Stadthalle

Es gibt Hits, die heizen einen Sommer lang ein – und sind abgekühlt, noch ehe der Winter beginnt. Und es gibt die Songs mit dem gewissen Etwas, die einen jahrzehntelang begleiten – und jedes Mal, wenn sie die Gehörgänge kitzeln, werden Erinnerungen wach. Genau diese Songs und ihre Interpreten stehen am 8. Oktober beim großen "Krone Super Hit Festival" in der Wiener Stadthalle im Mittelpunkt.

Bei der sechsstündigen Nonstop-Party wird es Ohrwürmer am laufenden Band geben. Dafür garantieren Legenden wie Rock-Lady Suzi Quatro, die ihren Saiten den fast 40 Jahre alten, aber nicht in die Jahre gekommenen Hit "Can The Can" oder etwa "If You Can't Give Me Love" entlocken wird.

"Fox On The Run" hat ebenfalls schon 35 Jahre auf dem Buckel – dennoch bringen The Sweet mit dem Hit die Menschen weltweit zum Tanzen. Alljährlich versüßen die Rubettes den Sommer – von "Sugar Baby Love" träumen die Menschen auch heute noch in heißen Nächten.

Auch heimische Stars dürfen bei diesem Feuerwerk der musikalischen Erinnerungen nicht fehlen: Bei der großen Party feiern Opus und ihr unvergessliches "Live Is Life" ebenso mit wie Urgestein Stefanie Werger ("Stark wie ein Felsen") oder "I Am From Austria"-Veteran Rainhard Fendrich.

Lass dir diese Nacht der Erinnerungen nicht entgehen. Karten gibt es unter 01/960 96 333 oder im Online-Ticketshop (Link in der Infobox).

Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).