Di, 17. Oktober 2017

Neuer Torjäger?

19.07.2010 10:19

Ein „Wandervogel“ ist im Anflug auf die Mozartstadt

Die Salzburger Suche nach einem neuen Stürmer könnte bald abgeschlossen sein: Der 29-jährige Portugiese Ariza Makukula (Bild) ist mit dem Fußball-Meister in Verhandlungen. In der Vorsaison war der "Wandervogel" für Kayserispor tätig, schoss in der ersten türkischen Liga in 29 Spielen 21 Tore und krönte sich somit zum Torschützenkönig.

Nicht erst nach der Nullnummer am Samstag in Kapfenberg steht beim Meister fest, dass ein Torjäger fehlt. Zum Auftakt der Bundesliga fanden die Salzburger zwar einige Torchancen vor, doch die wurden zu leichtfertig vergeben. Und gerade vor den kommenden Aufgaben in der Qualifikation zur Champions League sowie auch in der Liga wäre ein wenig Selbstvertrauen hilfreich. Denn gegen Omonia Nikosia, Wacker Innsbruck und Rapid werden die Bullen wohl nicht so viele Möglichkeiten vorfinden wie beim 5:0-Sieg über HB Torshavn zum Saisonstart.

"Nicht verdient, zu gewinnen..."
"Zarate und Leitgeb hätten vor der Pause Tore machen müssen. Aber wenn man kein Tor schießt, dann verdient man es auch nicht zu gewinnen. Wir müssen unsere Chancen einfach nützen", erklärte Huub Stevens nach dem 0:0 in Kapfenberg.

Während der niederländische Trainer mit seiner Truppe auf den Färöer-Inseln im Einsatz ist, könnte der Meister auf dem Transfermarkt zuschlagen. Das Objekt der Begierde: Ariza Makukula. Der 29-jährige Mittelstürmer spielte 2009/10 die bisher beste Saison seiner Karriere: Für den türkischen Erstligisten Kayserispor schoss der 1,93-Meter-Hüne 21 Tore und krönte sich somit zum Schützenkönig. Ebenfalls beachtlich: Elf Gelbe in 29 Spielen sind für einen Torjäger auch nicht alltäglich. Ebenso wenig die zwei Eigentore, die der Portugiese erzielt hatte.

Zweikampf um Makukula
Der im Kongo geborene Stürmer steht allerdings noch bei Benfica Lissabon unter Vertrag. In der Vorsaison war er an Kayserispor verliehen. In dieser Transferperiode wäre der portugiesische Traditionsklub froh, wenn Makukula den Verein verlassen würde. Sein Vertrag in Lissabon läuft noch bis 2012.

Mit Trabzonspor stand er schon kurz vor dem erfolgreichen Abschluss der Verhandlungen. Bis Salzburg Interesse an dem "Wandervogel" bekundete. Makukula stand in zehn Jahren bei zehn verschiedenen Klubs unter Vertrag. Der Stürmer würde rund drei Millionen Euro Ablöse kosten.

von Philipp Grill, Kronen Zeitung
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).