Mo, 18. Dezember 2017

5:0-Kantersieg

18.07.2010 10:09

Magna schießt LASK ab ++ Linzer Fans stürmen Platz

Der Auftakt der tipp3-Bundesliga hat mit spannenden Spielen und überraschenden Ergebnissen Lust auf mehr gemacht. Am Samstag zeigte der SC Wiener Neustadt beim 5:0 gegen den LASK ein wahres Torfestival. Die Oberösterreicher kassierten noch in der ersten Halbzeit zwei rote Karten, in der zweiten stürmten LASK-Fans - nicht zuletzt wegen insgesamt vier Elfmeter für Wiener Neustadt - das Spielfeld.

Wiener Neustadts Sturm-Routinier Hannes Aigner scheiterte zwar in der zweiten Minute noch vom Elferpunkt, verwertete seinen zweiten und dritten Elfer-Versuch (30., 41.) aber sicher. Auch Pascal Grünwald verwertete einen Strafstoß (36.). Davor hatten Tomas Simkovic (9.) und Mirnel Sadovic (26.) bereits für die Magna-Elf getroffen. Ein bitterer Abend für LASK-Neuling und Bundesliga-Rückkehrer Thomas Mandl im Tor von Schwarz-Weiß, der mit einigen Paraden sogar eine noch höhere Niederlage verhinderte. Zu allem Überfluss sahen auf Seiten der Linzer Chinchilla (29.) und Kaufmann (39.) die rote Karte.

Wiener Neustadt bleibt Angstgegner der Linzer

Wiener Neustadt bleibt damit der Angstgegner der Oberösterreicher. Schon in der Vorsaison schoss man Schwarz-Weiß mit 4:0 und 4:1 aus dem heimischen Stadion - das 5:0 war nun der höchste Bundesliga-Sieg des Klubs.

Als das Spiel längst gelaufen war, machten einige der mitgereisten LASK-Fans ihrer Wut Luft. Ein halbes Dutzend von ihnen baute sich plötzlich vor der Bank der Linzer auf, wurde von den Ordnern aber wieder auf seine angestammte Position auf der Tribüne gedrängt. LASK-Coach Kraft versuchte noch in der Pause auf die Störenfriede einzureden.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden