So, 19. November 2017

Taferl abmontiert

17.07.2010 13:16

14-jährige Schüler stehlen im Flachgau zwei Mopeds

Zwei 14-jährige Schüler sind am Freitag in Lamprechtshausen von der Polizei mit zwei gestohlenen Mopeds ohne Kennzeichen erwischt worden. Die Teenager dürften die Zweiräder einen Tag zuvor auf dem Park-&-Ride-Platz beim örtlichen Lokalbahnhof gestohlen haben. Zuerst bestritten sie die Tat, dann legten sie im Beisein ihrer Eltern ein umfassendes Geständnis ab. Die strafmündigen Burschen werden wegen Einbruchdiebstahls angezeigt.

Das Duo hatte die Lenkradsperren der Mofas "mit Gewalt außer Kraft gesetzt", schilderte ein Polizist aus Lamprechtshausen am Samstag. Die abmontierten Nummerntafeln verwahrten sie zu Hause in ihrem Zimmer. Die Fahrzeuge sind beschädigt, die mutmaßlichen Diebe haben einige Teile ausgebaut.

Die Exekutive ermittelt noch wegen mehrerer, ungeklärter Mopeddiebstähle im gleichen Tatortbereich. Ob die beiden 14-Jährigen damit etwas zu tun haben, war vorerst unklar.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden