Mi, 18. Oktober 2017

Zapfen an Autobahnen

11.07.2010 18:18

Nur im Ausland ist Tanken teurer als im Land ob der Enns

Benzin ist an der Autobahn um 17 Cent teurer als im Umland, für Schokolade muss man in Raststätten-Shops sogar bis zu 104 Prozent meht ablegen als beim Lebensmittelhändler zu Hause. Das haben Preiskontrollen des Landes ergeben. Teurer als an Oberösterreichs Autobahn-Zapfsäulen tankt man nur in den Urlaubsländern.

Angeschrieben seien die Preise an der Autobahn korrekter als bei der letzten Prüfung, räumt Konsumentenschutz-Landesrat Rudi Anschober ein, vor ihrer Höhe warnt er aber: "Kekse sind im Lebensmittelhandel um 69 Prozent günstiger, Limonade um 103 und Schokolade um 104 Prozent." Außerdem stellten seine Kontrollbeamten gravierende Unterschiede zwischen den einzelnen Raststätten fest. Ein "Riesenschnitzel" kostet zwischen 9,50 und 14,95 Euro, eine Semmel zwischen 65 Cent und einem Euro.

Im Schnitt aller Produkte zahlt man an der Autobahn etwa 20 Prozent mehr. So richtig teuer wird es aber erst, wenn man mit dem Auto ins Ausland fährt und dort tanken muss, rechnete der Verkehrsclub Österreich aus: Für eine 50-Liter-Tankfüllung Eurosuper zahlt man in Italien um elf und in Deutschland um zwölf Euro mehr als in Oberösterreich. Spitzenreiter sind die Niederlande mit 15,20 Euro mehr.

Bei Diesel ist Norwegen mit 22,85 Euro mehr als in Oberösterreich am teuersten, in Italien legt man auch um 8,40 Euro mehr ab. Billiger als daheim tankt man nur in Spanien oder Ländern wie Rumänien, Bulgarien oder Polen.

Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).