Di, 21. November 2017

Crash auf der L156

11.07.2010 11:36

Pkw nach 80-Meter-Flug auf Golfplatz aufgeschlagen

Wo normalerweise um "Birdies" und "Eagles" gekämpft wird – auf dem Golfplatz von Oberwaltersdorf im Bezirk Baden –, ist bei einem schweren Unfall am frühen Sonntagmorgen ein Pkw-Lenker schwer verletzt worden. Was ungewöhnlich klingt, liegt darin begründet, dass der Lenker mit seinem Auto auf der L156, die entlang des Golfplatzes verläuft, unterwegs war, dabei jedoch plötzlich von der Straße abkam und über einen leichten Hügel auf das Sportgelände geschleudert wurde.

Nach einem 70 bis 80 Meter weiten Flug durch die Luft, der auf eine ursprünglich weit überhöhte Geschwindigkeit schließen lässt, schlug der mit insgesamt drei Personen besetzte Wagen in einem kleinen Waldstück abseits des "Grüns" wieder unsanft auf.

Der Lenker wurde nach der Erstversorgung vor Ort mit schweren Verletzungen vom Team des Notarthubschraubers Christophorus 3 ins Landeskrankenhaus Wiener Neustadt geflogen. Zwei weitere Insassen kamen laut ÖAMTC mit dem Schrecken davon.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden