Mi, 22. November 2017

Erst 16 Jahre alt

07.07.2010 10:45

Junger Autoknacker nach Spritztour aufgeflogen

Eigentlich ist er zu jung zum Autofahren und er dürfte auch nicht über das nötige Kleingeld für ein Gefährt verfügen - trotzdem wollte ein 16-Jähriger aus dem Bezirk Baden nicht auf Mobilität verzichten. Der Bursche entwendete Ende Juni einen Pkw von einem Autohändler, die passenden Reifen auf Alufelgen besorgte er sich bei einem weiteren Coup - bis für den jungen Mann am Dienstag die Handschellen klickten.

Auf die Schliche kam man dem jungen Autoknacker, als er am Dienstag in Weißenbach an der Triesting (Bezirk Baden) mit seinem Diebesgut durch die Gegend fuhr – im Wagen befanden sich auch noch mehrere Kennzeichentafeln. Nach einem Hinweis fand die Polizei den geparkten Pkw wenig später und stellte fest, dass dieser am 23. Juni in Pottenstein gestohlen worden war. Der 16-Jährige wurde daraufhin an seiner Wohnadresse festgenommen.

Bei der anschließenden Einvernahme zeigte sich der Jugendliche geständig, einen weiteren Coup in Pottenstein verübt zu haben, bei dem er die acht Reifen inklusive Felgen mitgehen ließ. Auch einen versuchten Pkw-Einbruch gab er zu, bei dem laut Sicherheitsdirektion erheblicher Sachschaden entstanden sei. Zu guter Letzt gestand er noch den Diebstahl eines Motorradhelms in Berndorf.

Im entwendeten Wagen fanden die Polizeibeamten insgesamt sechs Paar Kennzeichentafeln, die der Bursche im Zeitraum vom 23. Juni bis 2. Juli gestohlen und verwendet haben soll. Aufgrund des umfassenden Geständnisses des Verdächtigen wurde er auf freiem Fuß angezeigt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden