Di, 21. November 2017

Dior-Gartenschau

06.07.2010 11:14

Zauberhafte Jessica Alba im Blumenkleid bei Blütencouture

Eine zauberhafte Jessica Alba hat sich am Montag im kurzen Blümchenkleid zur "Blumenschau" des Haute-Couture-Hauses Dior eingefunden. Chefdesigner John Galliano hatte seine Wintermode für 2010 bei sommerlichen Temperaturen ganz unter das Motto Blütenpracht gestellt und seine Models als Blumen samt in Zellophan gewickelter Blumenstrauß-Frisuren über den Laufsteg geschickt.

Das Defilee in einem Zelt im Park des Rodin-Museums war eine Hommage an die weltberühmte Tulpenlinie, die Christian Dior 1953 lanciert hatte. Galliano interpretierte sie futuristisch und romantisch zugleich. Die Röcke glichen Blütenkelchen, weiß und fedrig wie bei Nelken, kelchartig und spitz zulaufend wie bei Papageientulpen, oder sich zu opulenten, wie Blütenblätter übereinander geschichteten Stofflagen weitend mit handgemalten Orchideenmotiven.

Damit es nicht gar zu adrett wirkte, brach Galliano das Ganze, indem er den Models Folie um die Köpfe wickelte wie bei eingepackten Blumensträußen, ihnen dicke Balken als Lidschatten verpasste und sie zudem mit Frisuren über den Laufsteg schickte, die an Kakteen erinnerten.

Passend zum Blumenmeer auf dem Laufsteg trug neben Jessica Alba übrigens auch US-Schauspielerin Blake Lively im Publikum einen weißen blütenförmigen Federschmuck im Haar. Schauspieler Jared Leto kam mit einer blond gefärbten Punkfrisur und sorgte damit fast für so viel Aufregung wie die Models.

Fotos: Viennareport (1), AFP (1)

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden